Smalltalk Lernen Durch Unauff Llige Windanlagen

Philosophieren mit einem klick

Die Weiße wurde ein Attribut Jungfrau Marija, da sie dem Lernen der Kirche die physische und moralische Sauberkeit einverstanden ist, Geltend in der Offenbarung Johanns die Engel und die Greise auch in die Schnee-Weißen des Pheloniums, und deshalb erinnerte Kliment Alexandrinisch- mehrfach, dass die weiße Farbe am meisten herankommend für den Christen ist. In der Weißen Kleidung feierten die Liturgie die Priester, und wird es im Laufe von acht Tagen vorgeschrieben, in den weißen Kleidern zu gehen.

Die Farbe des Holzes – die wichtigste Qualität ihrer dekorativen Ausdruckskraft, die auf den Menschen die ästhetische und emotionale Einwirkung leistet. Deshalb ist die bedachte, begriffene Anwendung der Farbe in jedem Erzeugnis aus Holz, ob die Skulptur oder das dekorative Werk notwendig. Die Farbe kann die frohe oder traurige Stimmung schaffen, die emotionale Deutung der Weise oder die lebenswichtige vom Autor geöffnete Situation betonend.

Prophet Daniil sah. Des Gottes im weißen Gewand, und die Kleidung Christus hat wie der Schnee in der Minute der Verwandlung abgenommen. In der Offenbarung Johanns der Kopf und das Haar Christus auch der weißen Farbe. Während des Furchtbaren Gerichtes wird er auf dem weißen Thron sitzen.

Die himmlische Symbolik äußern die weißen, blauen, blauen Farben, die in Form von den Wolken gezeigt werden, der Regentropfen. Die energetischen Ströme der himmlischen Welt gehen zur Erdwelt allmählich über, zwischen ihnen immer geschieht.

Von einem erster das Osternei mit dem Juwelierschmuck zu verbinden es hat Fabersche versucht. Der Name Karls Fabersche vereinigt sich mit der glänzenden Kunst des dekorativen Osterneies, sogenannt “der Osternüberraschung" – die Erzeugnisse mit dem verborgenen Geheimnis meistens.

Im christlichen Verständnis die Treppe, wie auch gibt das Kreuz, die Umfänge des Universums nach der Vertikale auf und symbolisch führt auf Christus auf die Erde vor. In einigen kirchlich Marija von der Treppe. Die Treppe wurde ein Zeichen der Kreuzigung und der Abnahme vom Kreuz.

Die Herrscher agierten der eigentümlichen Kontrolleure manchmal eine Rolle: so empfahl Alexander III, die Eier nicht nur den Farben zu bemalen, sondern auch von den Ornamenten, mochte die ganzen Glaserzeugnisse mit vom Muster.

Es ist bemerkenswert, dass das Kreuz, Symbol seiend, konnte von einigen Gegenständen und den Zeichen selbst symbolisch bezeichnet werden. Das Quadrat war Symbol absolut und deshalb das Kreuz in einigen Fällen wird innerhalb seiner konstruiert, und das Quadrat kann das Kreuz ersetzen. Von hier aus die quadratische Form des Altares.